.

Herzlich Willkommen im Kleinen Kreis Wardenburg

Der "Kleine Kreis Wardenburg" vereint Menschen, denen Eines gemeinsam ist - ein starkes Interesse an

  • Politik
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Kultur

Um diesen Interessen nachzugehen, treffen sich die Mitglieder in der Regel  monatlich immer am 2. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Wardenburger Hof zu einem Diskussionsabend. Terminverschiebungen werden von Uwe Remmers oder Matthias Millek bekannt gegeben.

Das nächste Treffen findet am 12. August 2020 um 19:30 Uhr im Sommergarten des Wardenburger Hofes statt und wird auch über die Presse bekannt gegeben. Informationen bei Uwe Remmers, uwe.remmers@auf-vertrieb.de (AUF Vertrieb, Friedrichstraße 13, 26203 Wardenburg).

 

Der Kleine Kreis Wardenburg ist auch Förderer und Partner der Wardenburg-App+.

 

wardenburgapp_partnerlogoMit diesem mobilen Webguide präsentieren sich alle Gruppen, Vereine, Institutionen, Unternehmen, Freiberufler, Künstler und auch die Touristik Wardenburg (umtref - die Touristinformation) aus der Gemeinde Wardenburg. Ob Sie eine Veranstaltung, ein Angebot aus dem Handel oder eine Neuigkeit aus den Bürgervereinen suchen: in der Gemeindeapp für Wardenburg finden Sie alle Informationen - bis hin zum wöchentlich wechselnden Mittagstisch unseres Mitgliedes Bäckerei, Konditorei - Das Kleine Cafè der Familie Jürgens.

Wenn Sie auch Partner in der Wardenburg-App+ werden möchten, informieren wir Sie gerne. Sprechen Sie Uwe Remmers oder Uta Grundmann-Abonyi unter Tel.: +49 173 9424897 an. Wir geben Ihnen alle benötigten Informationen und sind uns sicher, dass Sie ebenso wie wir von Wardenburgs digitalem Marktplatz begeistert sein werden!

 


Kleiner Kreis Wardenburg besucht die World Press Photo Ausstellung 2019

World Press Ausstellung Oldenburg Kleiner Kreis Wardenburg


Unter sachkundiger Führung von Dirk Meyer tauchten die Mitglieder des Kleinen Kreises Wardenburg nebst Gästen am 7. März 2020 in ein Stück Zeitgeschichte ein. Besucht wurde die World Press Photo Ausstellung im Landesmuseum | Schloss mit den besten Pressefotos 2019. Die Ausstellung erreichte mit über 20.000 Gästen einen Besucherrekord.

 


Bürgermeisterwahl Wardenburg am 8.9.2019

Podiumsdiskussion Bürgermeisterkandidaten Wardenburg 2019 - Kleiner Kreis Wardenburg. Foto: GrAbo

Erfolgreich verlaufen ist de die vom Kleinen Kreis Wardenburg am 28. August 2019 initiierte Podiumsdiskussion mit allen aktuellen Bürgermeisterkandidaten. Die Podiumsdiskussion fand im Gesellschaftshaus Hotel Wardenburger Hof an der Oldenburger Straße 255 in D-26203 Wardenburg statt. Rund 450 Besucher nahmen hieran teil.  Stefan Idel, Chefredakteur der Nordwest-Zeitung wird den Abend moderieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von den Bürgermeisterkandidaten Martin Bliefernich, Ronald Holtz, Christoph Reents, Frank Speckmann und Thomas Wilde ein persönliches Bild zu machen.

Einen aktuellen Artikel dazu finden Sie im Landkreis Kurier hier ...


 

Menschen, die ein Interesse an einer Teilnahme an unserer monatlichen Diskussionsrunde haben, sind herzlichst auch hierzu als Gäste willkommen. Weitere Informationen hierzu sowie zu den weiteren Terminen 2019/2020 erhalten Sie unter Tel.: (04407) - 718 99 00 bei Uwe Remmers.

Bei diesen Treffen wird über aktuelle Themen und Fragestellungen geredet, gerne unter Einbeziehung von Gästen, die uns Informationen aus erster Hand geben können.

In unserer Runde durften wir die Bürgermeister der Gemeinde Wardenburg und der Nachbargemeinden ebenso begrüßen, wie die Fraktionsvorsitzenden der im Rat vertretenen Parteien. Vertreter von Unternehmen gaben uns Auskunft über anstehende Projekte wie z.B. die technischen Probleme bei der Planung von Offshore Windparks oder neue Voraussetzungen für das Rating von Betrieben. Wir luden Vertreter von Umweltverbänden und Behörden ein, um unseren Wissensdurst zu stillen. Wir haben aber in den mehr als 30 Jahren unseres Bestehens nicht nur diskutiert, sondern auch gehandelt. Die Veranstaltung von Podiumsdiskussionen vor Wahlen mit den Kandidaten, als auch die Ausrichtung von Neujahrsempfängen waren Ausdruck unseres Bemühens, nicht nur uns, sondern auch eine breitere Öffentlichkeit mit Informationen zu versorgen und Kontakte zu pflegen. Wir haben auch wichtige Entwicklungen in der Gemeinde Wardenburg angeschoben.

Die Gründung des Gemeinde Wardenburg Marketing Forums wurde ganz wesentlich von den Mitgliedern des Kleinen Kreises vorangetrieben. Vor der Gründung des Vereins wurden die Ratsmitglieder in mehreren Veranstaltungen von der Notwendigkeit des Gemeindemarketings überzeugt. Das überaus erfolgreiche Projekt -Visionen 2025- der Gemeinde Wardenburg erlebte seinen Ursprung in Diskussionen des Kleinen Kreises mit dem Marketing Forum. Wir haben uns auch sozial engagiert. Bei diversen Veranstaltungen wurden Spenden eingesammelt und sozialen Zwecken zugeführt, u.a. haben wir die Kindergartenarbeit, die Tschernobylkinder, die Schulen, die Musikschule und Bedürftige unterstützt, aber auch Projekte wie den Waldlehrpfad gefördert. Wir sind jedoch nicht nur in Wardenburg geblieben. Auf diversen Exkursionen sind wir vor Ort den Dingen auf den Grund gegangen, bei Betriebsbesichtigungen wie im AKW Unterweser, bei Mercedes in Bremen oder dem niedersächsischen Landtag in Hannover. Auch in der Zukunft wollen die Mitglieder des Kleinen Kreises weiter mit Interesse den Lauf der Geschichte verfolgen. Menschen, die gleiche Interessen haben, sind uns als Mitglieder jederzeit herzlich willkommen. Mit der Mitgliedschaft im Kleinen Kreis werden keinerlei Verpflichtungen übernommen sich an interner Arbeit zu beteiligen.

Wer Lust und Zeit hat, kann bei anstehenden Projekten mitwirken

Die Freude am Gespräch und geistiger Auseinandersetzung sind die Triebfedern unseres Handelns gewesen und sollen es auch in der Zukunft sein.

AKTUELLES

Nächstes Treffen
Am Mittwoch, den 12. August 2020 findet um 19.30 Uhr im Wardenburger Hof die nächste Diskussionsrunde statt.  Gäste sind herzlich willkommen.

 

 

Podiumsdiskussion
Mit den Bürgermeisterkandidaten auf das Bürgermeisteramt der Gemeinde Wardenburg fand am 28. August 2019 um 19 Uhr im Wardenburger Hof eine Podiumsdiskussion statt. Alle interessierten BürgerInnen waren zu dieser Veranstaltung, die durch den Kleinen Kreis Wardenburg initiert und wird von Herrn Idel (NWZ) moderiert wurde, eingeladen. Der Saal war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die Bürgermeisterwahl Wardenburg fand am 8. September 2019 statt. In der Stichwahl entschieden die Bürger sich dann für Kandidat Christoph Reents, der am 1. November 2019 das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Wardenburg angetreten hat.

 


Am Mittwoch, den 27. März 2019 fand ein Vortragsabend zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Vererben ohne Ärger mit Notar und RAE Herrn Rolf Maiwald im Wardenburger Hof statt. Die Veranstaltung war mit rund 60 Personen sehr gut besucht. Wir danken Herrn Notar Maiwald für den informativen, kurzweiligen Vortragsabend.

 

.

xxnoxx_zaehler